Glu3cifer "Master of GUM"

Seit Oktober 2017 ist Glu3cifer als Gelegenheitsstreamer unterwegs. Viele Höhen und Tiefen haben ihn begleitet, sein GUM wusste er aber immer an seiner Seite. Mit gefühlten 35 Jahren und gelebten 44 Jahren ist der teilzeit-salzige Zocker in vielen Games Zuhause. Seinen Schwerpunkt findet sich aber in Point&Click sowie Adventure-Games.

Wie lautet dein Gamertag und gibt es dazu eine Geschichte?

Glu3. Ursprünglich der Gamertag aus meiner aktiven Videospielzeit. Im Leetspeak steht die 3 für den Buchstaben E. So entschied ich mich, das E gegen die 3 auszutauschen – et voilá Glu3 war geboren. Glu3? Kurzum: Ich bin nicht gut, aber hartnäckig – denn ich war und bin in Online-Spielen genauso hartnäckig wie Glue [engl. Klebstoff]. Bereits seit mehr als 15 Jahren ist dies mein Gamertag sowie Credo beim Zocken.

Glu3 zu kurz für Twitch war und ich kein Fan von xXxGlu3xXx oder Glu3_  oder ähnlichem bin, darüber hinaus stehe ich auf die schwedische Band Gluecifer – the kings of Rock! Zufälligerweise fiel mir auf, dass Glue & Luzifer Hand in Hand miteinander unterwegs sind. Zu meinem bisherigen Tag Glu3 fügte ich also das Cifer hinzu und rundete somit meinen Tag ab.

Du bist Content Creator / Streamer, weil …
Ich bin Streamer weil ich unheimlich gerne mir der Audience interagiere und Content erstelle. Damit habe ich einen weiteren Grund, mich mit diverser Software auseinanderzusetzen und meine grauen Zellen zu fordern. Ob Bild-, Video- oder Soundbearbeitung, ich bin gerne auf dem Laufenden und möchte möglichst viel alleine umsetzen können!

Konsole oder PC?
Ich bin definitiv ein PC-Spieler, der Umgang mit dem Controller fällt mir mittlerweile echt schwer. Obwohl ich jahrelang sleber nahezu sämtliche Konsolenn besessen habe, empfinde ich das Zocken auf dem PC wesentlich angenehmer.

Triple A oder Indie-Titel?
Ich bin eine Gafikhure. Leider bringen die wenigsten Indie-Titel ebendies mit. Daher spiele ich sehr viele Triple-A-Titel, wobei ich jetzt nicht weiß, ob World Of Tanks auch dazu gehört!